Beiträge

Save the Date! Einladung der Wupperfrauen

Zukunft in Wuppertal muss weiblicher werden.

CSD in Wuppertal, 10. September 2022

14 – 19 Uhr, Johannes-Rau-Platz in Barmen

Literaturfrühstück

Kennenlernen und Ideen spinnen

Wir treffen uns zum gemeinsamen Ideen-Spinnen am Dienstag, 7. Juni 2022 ab 18.30 Uhr.

Kneipen-Abend

Lust darauf endlich mal wieder Lesben zu treffen?

Herzliche Einladung zum Kneipen-Abend!

Veranstaltungen

Orgatreff Inside:Out

Wir treffen uns ab jetzt wieder in Präsenz. Wenn du die Arbeit des Inside:Out konkret unterstützen möchtest, komm vorbei und schau dir an, was wir gemeinsam planen. Du bist herzlich eingeladen dich zu beteiligen, deine Ideen einzubringen und Leute kennenzulernen – wir freuen uns auf dich!

Orgatreff Inside:Out

Wir treffen uns ab jetzt wieder in Präsenz. Wenn du die Arbeit des Inside:Out konkret unterstützen möchtest, komm vorbei und schau dir an, was wir gemeinsam planen. Du bist herzlich eingeladen dich zu beteiligen, deine Ideen einzubringen und Leute kennenzulernen – wir freuen uns auf dich!

Orgatreff Inside:Out

Wir treffen uns ab jetzt wieder in Präsenz. Wenn du die Arbeit des Inside:Out konkret unterstützen möchtest, komm vorbei und schau dir an, was wir gemeinsam planen. Du bist herzlich eingeladen dich zu beteiligen, deine Ideen einzubringen und Leute kennenzulernen – wir freuen uns auf dich!

Lesung mit Maria Braig

Die Autorin über sich selbst:

“Ich bin 1957 im tiefen Süden der Republik in Isny im Allgäu geboren, dort  auch aufgewachsen und über einige Zwischenstationen (Studium in München und Tübingen) ungefähr 50 Jahre später, in der Friedensstadt Osnabrück angekommen.

„Schwere Themen leicht gelesen“ – unter diesem Motto habe ich in den letzten Jahren sieben Romane für Erwachsene, Jugendliche und Kinder veröffentlicht. Dabei soll es nicht bleiben, weitere werden voraussichtlich folgen. Meine Geschichten erzählen von Frauen aus unterschiedlichen Ländern auf der Suche nach einem eigenständigen Leben, von Menschen, die auf der Flucht sind oder abgeschoben werden und davon, wie wir uns zu ihnen verhalten. Es geht um Vielfältigkeit, um Anderssein oder darum wie man Menschen zu den „Anderen“ macht, um Sexismus, Rassismus – um das Leben im Alltag geradeso wie im Ausnahmefall (manchmal nähert sich beides ja auch stark an).” Quelle: www.maria-braig.de

Orgatreff Inside:Out

Wir treffen uns ab jetzt wieder in Präsenz. Wenn du die Arbeit des Inside:Out konkret unterstützen möchtest, komm vorbei und schau dir an, was wir gemeinsam planen. Du bist herzlich eingeladen dich zu beteiligen, deine Ideen einzubringen und Leute kennenzulernen – wir freuen uns auf dich!